Tischtennis SV Olewig
Tischtennis SV Olewig

Herren

Saisonvorschau 2021-2022

In der Saison 2021/2022 spielt unsere erste Herrenmannschaft durch eine neue Klasseneinteilung in der 1. Verbandsliga. Diese Klasse besteht im Wesentlichen auch aus den Mannschaften, gegen die wir auch im letzten Jahr hätten spielen müssen, wenn die Saison nicht abgebrochen worden wäre. Hinzu kommen aber mit Wittlich, Waldböckelheim und Dichtelbach drei starke Teams, die über mehrjährige Erfahrung in der 1. Verbandsliga verfügen. Daher kann unser Ziel zunächst der Klassenerhalt lauten, ein sicherer Platz im Mittelfeld der Tabelle wäre schon ein bemerkenswerter Erfolg. Auf alle Fälle wird es in der Klasse einige hart umkämpfte Spiele geben, ein eindeutiger Meisterschaftsfavorit ist nicht auszumachen.

Wir freuen uns jedenfalls auf schöne Spiele und glauben uns für unser Ziel auch ordentlich gerüstet. Das nicht zuletzt dank unseres Neuzugangs Mateusz Kaszuba, der bisher in der Oberliga Hessen für den TV Besse aufgeschlagen hat und bei uns die neue Nummer 1 ist. Somit gehen wir in folgender Aufstellung in die Spiele:

Kaszuba, Mateusz

Mossal, Martin

Spoo, Patrick

Holzmüller, Stefan

Bläsius, Dieter

Heinemann, Felix

 

Zum erweiterten Kader gehören zudem die Spieler der 2. Mannschaft, die in nachfolgender Aufstellung antritt und ebenfalls als Aufsteiger eine Klasse höher spielt als im letzten, abgebrochenen Spieljahr.

Strohmeyer, Marc

Lorek, Adam

Thihatmar, Frank

Hostert, Thomas

Blankenmeister, Frank

Schulz, Werner

 

Hier sollte das Ziel auch ein gesicherter Platz im oberen Mittelfeld sein, der auch durchaus realistisch erscheint, sofern von Brett 1 bis 4 keine Ausfälle zu verzeichnen sind. Ersatz wird aus der dritten Mannschaft gestellt. Mit Till Schwalbach, Jörg Knöfel und Dieter Berweiler stehen hier auch ehemalige Zweitmannschaftsspieler zur Verfügung, so dass bei Ersatzgestellung erfahrene Spieler das Team ergänzen können.

Die drei Genannten sowie Bernhard Knauf bilden den Stamm der dritten Mannschaft, der ergänzt wird durch Harry Flügel und Andy Fuxen, die im Bedarfsfall aber auch in der 4. Mannschaft zur Verfügung stehen.

 

Nadine Babar, Birgit Hostert, Stephan Bettermann, Dimitrij Ostapenko und Tobias Brand bilden den Stamm der 4. Mannschaft, bei Bedarf können die beiden Letztgenannten aber auch in der 5. Mannschaft eingreifen.

 

Für die 5. Mannschaft können nachfolgende Spieler antreten:

Lay, Robert

Rubröder, Maximilian

Schlüter, Julian

Deutscher, Simon

Meenken, Thorsten

Hartmann, Markus

Rohnert, Hans

Lorek, Pero

Hertel, Lukas

Shen, Yilei

 

Hier sind bereits mit Julian Schlüter, Pero Lorek und Lukas Hertel drei Jugendliche eingebaut, die in dieser Mannschaft erste Seniorenerfahrungen sammeln sollen. Hinzu kommt mit Robert Lay noch ein Wiedereinsteiger, der den ersten Trainingseindrücken zufolge auch eine Verstärkung darstellt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tischtennis SV Olewig